24. Juni 2019

Karriere@Zurich: Azubis werben Azubis

Seit zwei Jahren mache ich nun mein duales Studium bei Zurich am Standort Frankfurt. Während dieser Zeit durfte ich viel Neues kennenlernen: Tolle Leute, einen Umzug mit der gesamten Frankfurter Niederlassung in den messe-nahen Pollux Tower, einige unterschiedliche Abteilungen und auch verschiedenste Projekte. Besonders interessant dabei waren natürlich die Projekte, die auch unser Azubi-Team betreffen, in denen wir selbst Verantwortung übernehmen können und die eine große Auswirkung auf unser tägliches Arbeitsleben haben. Ganz vorne dabei ist hier unser Marketingprojekt. Kurz gesagt: Wir als Azubi-Team entwickeln selbstständig eine Kampagne und Maßnahmen, um neue Bewerber und damit unsere zukünftigen neuen Teammitglieder auf einen Karriereweg bei Zurich aufmerksam zu machen.

Azubis werben Azubis

Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir auf zahlreichen Karrieremessen und Informationstagen unterwegs. Schließlich wollen wir überall dort, wo es potentielle neue Kollegen gibt, vor Ort zu sein und die Zurich Gruppe Deutschland als Arbeitgeber repräsentieren. Dazu gehört auch Bewerbertrainings für zukünftige Abiturienten zu veranstalten. In ganztägigen Assessment Center simulieren wir mit unserem Team in Frankfurt ein Training direkt im Pollux, um zukünftige Talente zu entdecken und bestmöglich auf ihre Zukunft vorzubereiten.

Aus eigener Erfahrung wissen wir natürlich, dass sich heutzutage alles, ob privat oder beruflich, über Social Media abspielt und deswegen haben wir auch hierfür ein eigenes Projektteam. Wir Azubis wollen hier Informationen über unsere Ausbildungswege direkt auf die Smartphones der zukünftigen Bewerber bringen und ihnen den coolsten Content der Zurich Azubis bieten.

Da die meisten Talente noch in der Schule sind, sind wir auch dort immer am Start mit unserem Projekt der „Schuloffensiven“. Dabei handelt es sich um Besuche an Schulen, in denen wir persönliche Gespräche mit den Schülern führen können und so unsere bisherigen Erfahrungen und Höhepunkte der Ausbildungszeit teilen können.

Zurich auf der „Einstieg Abi“ – tolle Gespräche, tausend Fragen

Nicht zu vergessen ist natürlich, dass wir durch unseren neuen Standort im Pollux direkt an der Messe Frankfurt, die besten Voraussetzungen haben auch an solchen teilzunehmen. Ende Mai fand hier die Messe „Einstieg Abi“ in der Frankfurter Messe statt. Viele Besucher, Schüler und Interessierte kamen, auf der Suche nach Ausbildungs- und Job-Möglichkeiten. Das haben wir natürlich direkt nutzen wollen. Morgens um 7:30 Uhr haben wir begonnen, uns auf die Massen an zukünftigen Absolventen der Schulen in Hessen vorzubereiten und unseren Messestand aufzubauen. Damit unsere Gesprächspartner nicht leer ausgehen und uns in guter Erinnerung behalten würden, packten wir unglaublich viele Zurich Tüten mit kleinen Geschenken. Um Punkt 9:00 Uhr kam dann der Startschuss: Die Türen zur „Einstieg Abi“ wurden geöffnet und es ging los. Zu Beginn doch noch etwas müde fingen wir an, uns mit den ankommenden Schülern zu unterhalten. Das Interesse war extrem hoch und ohne ab und zu einen kleinen Schluck Wasser zu trinken hätten unsere Stimmen sicherlich schon vor der Mittagspause versagt. Die meisten Schüler konnten sich zunächst nicht wirklich etwas unter Versicherung, und besonders nichts unter einer Industrieversicherung vorstellen, sodass wir den neugierigen Schülern in der Regel unsere gesamten Aufgabenfelder und Jobs erklären konnten. Überraschend war ebenso die Internationalität der Messebesucher. Dabei kamen unsere Interessenten aus aller Welt und hatten teilweise auch wirklich interessante Geschichten dabei, die wir uns anhören durften. So herrschte keine einzige Sekunde des Tages Langeweile.

Als er große Ansturm nachmittags langsam abnahm, tauschten wir uns auch nochmal im eigenen Interesse mit den dort anwesenden Hochschulen aus, um auch für unsere persönlichen beruflichen Wege weitere Anregungen zu erhalten. Nach Schließung der Messetore um 14:00 Uhr waren wir fertig und zufrieden mit dem Tag und den tollen Gesprächen, die wir an diesem Tag führen durften. Im Anschluss bereiteten wir den Stand noch für den nächsten Tag vor, an dem ein weiteres Team aus Azubis und HR Kollegen, die Zurich auf der Messe vertreten.

Es war wirklich toll, angehenden Auszubildenden und Interessierten den eigenen Beruf einmal näher zu bringen. Natürlich freut es uns dann besonders im Herbst die getroffenen Bewerber hoffentlich als neue Kollegen begrüßen zu können. Wir sind jetzt schon wieder gespannt auf die nächste Messe und werden gerne wieder berichten, wenn es heißt: Zurich Azubis unterwegs

[Gesamt:10    Durchschnitt: 3.9/5]

Philip Welter

Dieser Artikel wurde von Philip Welter geschrieben.

Lernen Sie weitere Autoren kennen oder lesen hier mehr über das Blog

Was ist Ihre Meinung?

Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.