19. Februar 2018

Geschichten aus der Zurich Welt gewinnen Design Award

Wie großartig, unser Baby, das Zurich Blog gewinnt den German Design Award 2018!!

Der Rat für Formgebung würdigt das Kommunikationsdesign und die vielfältigen, authentischen Beiträge, die den digitalen Wandel des Unternehmens vorantreiben. Eine ganz besondere Auszeichnung, die mich als Teil der Unternehmenskommunikation besonders freut. Täglich schaffen wir Informationen über das Unternehmen, beraten Zurich Kollegen medial und treten in den Austausch mit Medienvertretern. Aber das Zurich Blog ist ein Herzensprojekt von uns allen – schließlich finden wir hier die Möglichkeit Themen mit emotionaler und persönlicher Note zu lesen: Denn auf dem Zurich Blog erzählen Mitarbeiter seit rund 1,5 Jahren ihre ganz persönlichen Geschichten aus dem Unternehmen. Dabei geht es um privates Engagement, professionelle Passion oder dem Arbeitsalltag bei Zurich – auch in fernen Ländern.

 

Erlebnisse der Zurich Welt

Angefangen hat alles im Sommer 2016. Da suchten wir nach einer Möglichkeit all die schönen Geschichten unserer Mitarbeiter zu sammeln und ihnen Raum zu bieten, etwas von ihren wunderbaren Erfahrungen bei Zurich mitzuteilen. Die Idee fand Anklang und mehr Mitarbeiter wurden mutig, bereit ihre persönlichen Erfahrungen in diesem Projekt zu teilen. Heraus kamen Geschichten aus der Mitarbeiterschaft – vorrangig aus dem Arbeitsumfeld der Zurich Gruppe Deutschland aber auch darüber hinaus – die auch für die breite Öffentlichkeit interessant sind. Und da das Blog offen ist für alle, kann jeder einen Einblick in die Welt der Zurich Gruppe Deutschland und ihrer Mitarbeiter gewinnen, der möchte.

 

Jede einzelne Geschichte nimmt mich mit… ins Ausland, an die Rennstrecke, ins Stadion

In verschiedenen Kategorien lassen unsere zahlreichen Autoren hinter die Kulissen blicken und erzählen, was ihnen abseits des üblichen Arbeitsalltages so begegnet: Seien es Gesundheitsinitiativen, ein Backstage-Blick beim InsurHack, ein Boxenstopp bei Oldtimer Rallyes, Karrieretipps, ein Auslandsaufenthalt oder soziales Engagement im Rahmen der „Helfenden Hände“. Die Bandbreite an Themen ist facettenreich, wie das Unternehmen und seine Mitarbeiter selbst.

bunt, vielfältig und lebendig

Das gefiel der Jury: „Der Blog präsentiert sich bunt, vielfältig und lebendig. Ein tolles Medium, das den digitalen Wandel des Unternehmens mit authentischen Beiträgen begleitet“. Sie wertschätzte das Kommunikationsdesign der authentischen Beiträge mit einem German Design Award (Winner – „Exzellent Communications im Bereich Design/Web“). Dass das Blog schon so kurz nach seinem Start eine solche Auszeichnung erhält ist enorm und das Ergebnis toller Teamarbeit unsere lieben und engagierten Kollegen, die mit Leidenschaft und Herzblut ihre Erfahrungen mit den Lesern teilen. Ein großer Dank geht daher an alle Mitarbeiter und fleißige Autoren, die das Blog mit ihren einzigartigen Geschichten füllen und hinter die Kulissen bei Zurich blicken lassen. Nur durch ihre Einblicke und ihr Engagement wurde dieses Format möglich. Auch in diesem Jahr stehen neue, spannende Erlebnisse und damit auch interessante Geschichten bevor. Ich bin in jedem Fall gespannt!Weitere Autoren und Blogger sind dabei jederzeit herzlich willkommen! Wer noch Anregungen oder Meinungen teilen möchte, darf gerne hier kommentieren oder wendet sich bitte an blog@zurich.de

 

 

__________________________________

Über den German Design Award

Der German Design Award zeichnet innovative Produkte und Projekte, ihre Hersteller und Gestalter aus, die in der deutschen und internationalen Designlandschaft wegweisend sind. Vergeben wird der German Design Award jährlich vom Rat für Formgebung, der deutschen Marken- und Designinstanz.

[Gesamt:8    Durchschnitt: 5/5]

Daniela Weltz

Dieser Artikel wurde von Daniela Weltz geschrieben.

Lernen Sie weitere Autoren kennen oder lesen hier mehr über das Blog

Was ist Ihre Meinung?

Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.