20. Juli 2022

Planet Hero Patin Petra Riga-Müller im Interview über rrreefs e.V.

“Wir wollen gemeinsam Schritte für eine bessere Zukunft einleiten”

Petra Riga-Müller, Vorständin Commercial Insurance Germany der Zurich Gruppe Deutschland, ist Patin des Gewinners des Planet Hero Awards 2021 in der Kategorie Biodiversität. Das Start-Up rrreefs gewann die höchste Fördersumme von 100.000€ und setzte sich gegenüber 100 anderen Mitbewerbern durch.
Wir haben mit Petra darüber gesprochen, was das Ziel von rrreefs ist und welche Aufgaben sie als Patin hat.


Petra, was hat dich dazu bewegt, Patin für den Planet Hero Award zu werden?

Als ich von der Entstehung des Planet Hero Awards gehört habe, war ich sofort überzeugt von der Idee. Ich finde es wichtig, dass auch die Versicherungsbranche Innovation und Forschung im Bereich Klimaschutz aktiv unterstützt und fördert. Daher war für mich klar, dass ich diese großartige Idee unterstütze und sehr gerne als Patin für den Award bereitstehe. Ich wollte nicht nur Beobachterin sein, sondern ein Projekt langfristig begleiten und unterstützen können.

Kannst du kurz erklären, wie rrreefs versucht, die Biodiversität zu erhalten?

Rrreefs hat sich der Rettung der Korallenriffe verschrieben. Anders als bei anderen Projekten, versucht rrreefs nicht einfach neue Korallen anzupflanzen, sondern baut mit Tonelementen ein naturgetreues Grundgerüst für Korallen und darin vorkommende Lebewesen nach. Diese Systeme aus 3D-gedruckten Ton-Bausteinen werden auf dem Meeresgrund angebracht und bieten neben Korallen auch dem gesamten Ökosystem im Meer einen neuen Lebensraum. Langfristig werden diese Bausteine ökologisch integriert und zu einem autonomen Riff heranwachsen. 

Wie kannst du als Patin den Gewinnern des Planet Hero Awards langfristig helfen?

Nicht nur ich als Patin, sondern Zurich als Unternehmen hilft rrreefs langfristig weiter. Ich bin nun seit mehreren Monaten Patin und werde auch die nächsten Jahre dem Team unterstützend zur Seite stehen. Wir treffen uns halbjährig in Präsenz und ich stehe dem Team auch sonst jederzeit zur Verfügung, um die Entwicklung zu verfolgen, neue Schritte zu planen und uns auszutauschen. Darüber hinaus stehen den Gewinnern Experten von Zurich als Berater zur Seite. Generell wollen wir die Gewinner nicht nur finanziell mit dem Preisgeld unterstützen, sondern allen Gewinnern auch das Know-How unserer Experten in bestimmten Bereichen anbieten.
Gerade in meinem Vorstandsbereich Industrieversicherung können wir unser Netzwerk zu Unternehmen nutzen, um sie mit rrreefs in Kontakt zu bringen und haben hier auch bereits Verbindungen hergestellt.
Ich freue mich ganz besonders, dass ich seit Mai auch Mitglied in dem neu gegründeten „Advisory Board“ von rrreefs bin, ein Gremium aus Expertinnen und Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft, welches das rrreefs-Team bei strategischen Fragen berät und unterstützt.

Inwiefern hat die Zusammenarbeit mit rrreefs dich persönlich bereichert?

Es ist immer eine Herausforderung, sich mit Problemen auseinanderzusetzen, die größer sind als man es vielleicht gewohnt ist. Der Klimawandel und das daraus folgende Korallensterben in Verbindung mit dem Verfall der Riffe sind weltweite Probleme, die wir als Menschheit gemeinsam lösen müssen und an denen viele engagierte Gruppen und Projekte bereits forschen.
Auch rrreefs nimmt diese Herausforderung an und wir wollen gemeinsam Schritte für eine bessere Zukunft einleiten. Die verbliebene Zeit dafür ist begrenzt und wir müssen jetzt sofort handeln. Daher freue ich mich, einen kleinen Teil dazu beizutragen, dass nicht nur die Forschung, sondern auch der Erhalt der Riffe vorangetrieben wird. Diese Entwicklung mitzuprägen ist es, was mich an der Patenschaft begeistert und stolz macht, ein Teil des tollen rrreefs-Teams sein zu dürfen.

Bewerbt euch jetzt für den Planet Hero Award 2022!

_

Mit dem Planet Hero Award möchten wir Engagements wertschätzen und fördern, die dazu beitragen die Klimaerwärmung auf 1,5 Grad zu beschränken, Biodiversität zu fördern oder die Ozeane zu schützen. Wir freuen uns, auch in 2022 die besten und wirkungsvollsten Projekte und Initiativen zur Verbesserung des Klimaschutzes kennenzulernen und zu unterstützen. Hier geht es zur Bewerbung: https://bit.ly/3wJqkoA

Click to rate this post!
[Total: 3 Average: 5]

Petra Riga-Müller

Dieser Artikel wurde von Petra Riga-Müller geschrieben.

Head of Commercial Insurance der Zurich Gruppe Deutschland

Lernen Sie weitere Autoren kennen oder lesen hier mehr über das Blog

Was ist Ihre Meinung?

Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.