15. Juli 2021

Zwei Jahre Zurich Initiative NEXT: Zeit für ein Strategie-Update

Hallo,

auf unserem Blog haben wir euch schon mehrfach Einblicke in unsere Initiative NEXT gegeben, welche wir bei Zurich intern 2019 gegründet haben.

Seitdem hat sich viel getan. Wir setzen uns weiterhin als NEXT für die Stimme der jungen Generation ein und möchten so dafür sorgen, Zurich zukunftsfähig zu gestalten. Wir haben die vergangenen Monate genutzt, um intensiv an verschiedenen Projekten innerhalb unserer Strategie weiterzuarbeiten.

Unsere Strategie basiert mittlerweile auf drei Säulen, einige Highlights möchte ich euch gerne vorstellen:

NEXT Voice

Unser internationales Cross-Mentoring-Programm NEXTChange verbindet zum Beispiel erfahrene Führungskräfte mit jungen Mitarbeitenden zum generationenübergreifenden Austausch. Außerdem können sich Interessierte freiwillig für die „We are NEXT“ Community registrieren, die wir aktiv bei Anfragen aus verschiedenen Bereichen kontaktieren. Hierbei kann es sich um kurzfristige Projektunterstützung von relevanten NEXT Themen handeln oder aber auch z.B. klassische Umfragen als Soundingboard.


NEXT Connection

Mittlerweile sind weltweit über 1600 Zurich Mitarbeitende Teil unserer Community, wir haben ein starkes Alumni-Netzwerk und lokale Hubs in 9 Ländern, die unsere globale Strategie auf lokaler Ebene vorantreiben. Aber auch extern sind wir stark vernetzt, um uns für unser gemeinsames Ziel auch branchenübergreifend einzusetzen. In diesem Rahmen fand u.a. letztes Jahr unser erster eigener virtueller Summit statt.

NEXT Social Innovation

Wir möchten unsere Generation dabei unterstützen, sozial verantwortliche Leiter der Zukunft zu werden, aber auch insgesamt mehr Bewusstsein für die soziale Verantwortung von Zurich schaffen. Hier arbeiten wir immer noch sehr eng mit der Z Zurich Foundation und One Young World zusammen. Wir sind stolz, nun nicht mehr nur externe Stipendien, sondern auch interne Stipendien im Bereich Social Innovation vergeben zu können.

Diese drei Säulen werden stetig von unserem eigenen NEXT Communications-Team begleitet.

Nachdem ich ein Jahr in der Communications-Rolle tätig war, war ich von Juli 2020 bis Ende Juni 2021 gemeinsam mit einer Kollegin aus den USA als Co-Liaison für das Gesamtprojekt zuständig. Wir waren dabei für verschiedene Themen wie die Leitung des Gesamtprojekts, Stakeholdermanagement, Budget und einige weitere Themenfelder verantwortlich. Nach nun zwei Jahren NEXT, als Gründerin und Mitglied des globalen Core-Teams, werde ich zum NEXT Alumni.

NEXT Alumnis sind ehemalige Core-Team-Mitglieder oder Local Ambassadors. Es ist uns wichtig, dass immer wieder neue junge Kollegen die Chance haben, aktiv mitzuwirken und neue Ideen einzubringen. Daher pflegen wir ein starkes Alumni-Netzwerk, damit alle weiterhin Teil der Community bleiben und regelmäßig an Meetings und Initiativen teilhaben.

Aber wir als NEXT sind noch lange nicht am Ziel und freuen uns daher nach wie vor sehr über Unterstützung intern, sowie von externen Partnern. Meldet euch gerne direkt bei mir oder per NEXT@zurich.com für weitere Informationen.

Denn wie das 17. Nachhaltigkeitsziel der UN sagt: „Partnership for the goals“.

Alena Schieber

Dieser Artikel wurde von Alena Schieber geschrieben.

Lernen Sie weitere Autoren kennen oder lesen hier mehr über das Blog

Was ist Ihre Meinung?

Wenn Sie die E-Mail-Adresse eingeben, die Sie bei Twitter oder bei Gravatar verwenden, erscheint Ihr Bild neben dem Kommentar.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.